GeschäftskundenSozialimmobilienGrundstücks- / Projektankauf

GRUNDSTÜCKS-/ProjektANKAUF FÜR SOZIALIMMOBILIEN

Legen Sie bürgerfreundliche Bauprojekte in vertrauensvolle Hände

Wir erwerben Grundstücke bzw. bereits in Angriff genommene Bauprojekte in Gemeinden, um Betreuungs- und Pflegeplätze dort zu schaffen, wo sie dringend benötigt werden. Um dieses Ziel zu erreichen, bringen wir gegenüber privaten Grundstückseigentümern, Kommunen und Projektentwicklern die richtigen Voraussetzungen für eine vertrauensvolle Partnerschaft mit.

60 % bei 5 VR-Banken
Wir haben finanzielle Sicherheit
38 Mio. EUR Jahresumsatz (Im 3-Jahres-Durchschnitt)
Wir realisieren jährlich 3 bis 4 Sozialimmobilien
830 Mio. Eur Investitionsvolumen
Wir sichern den Lebenszyklus

Ihre Vorteile

  • Schnelle Entscheidungswege
  • Einstieg an jeder Stelle der Wertschöpfungskette in ein Projekt möglich:
    • Kauf eines Grundstücks
    • Kauf eines fertig projektierten Standorts während der Bauphase
    • schlüsselfertiger Erwerb eines Neubaus
    • Kauf einer bestehenden, gerne auch sanierungsbedürftigen Immobilie
  • Erwerb von „schwierigen Grundstücken“ möglich (z. B.  Altlasten, Altbebauung)
  • Erwerb in Form eines Share oder Asset Deals
  • Zusammenarbeit mit 18 Betreibern ermöglicht bundesweit, schnell die richtigen Partner zu finden
GRUNDSTÜCKS-/ProjektANKAUF FÜR WohnIMMOBILIEN

Was suchen wir?

Bei Schleich & Haberl legen wir größten Wert auf die nachhaltige Qualität der von uns realisierten Immobilienprojekte. Aus diesem Grund sind der Bedarf vor Ort sowie eine gute Standortqualität für uns ausschlaggebende Faktoren für die Beurteilung im Rahmen der Ankaufsentscheidung.

Mit unseren Niederlassungen in Pfarrkirchen (Bayern) sowie Köln (NRW) können wir bundesweit schnell agieren. Wir konzentrieren uns insbesondere auf die westdeutschen Bundesländer sowie die Ballungszentren in den neuen Bundesländern.

Standorte:

  • Deutschlandweit in

  • wirtschafts- und bevölkerungswachstumsstarke Regionen in den alten Bundesländern sowie im Stadtgebiet von Berlin, Leipzig, Dresden

  • Ortsgrößen: ab 4.500 Einwohner für Satellitenheime, Solitärheime ab 7.500 Einwohner

Lage:

  • Lage in einem Wohn- oder Mischgebiet mit guter infrastruktureller Anbindung
  • Bestehender, nachweislicher Bedarf vor Ort

Grundstücke:

  • Kein Erbbaurecht
  • ca. 3.500m² - 4.500m² abhängig von Lage, Zuschnitt und Bebaubarkeit
  • Unbebaute oder teilbebaute Grundstücke

Neubauprojekte:

  • Kein Erbbaurecht
  • Objektalter bis zu 5 Jahre
  • Anteil der Pflegeplätze in Einzelappartements mindestens 85% (in Baden-Württemberg und NRW 100%)
  • Berücksichtigung der länderspezifischen gesetzlichen und baurechtlichen Vorgaben
  • Je Pflegeappartement eine Nasszelle, bzw. Partnerzimmer

Bestands- und Sanierungsgebäude:

  • Kein Erbbaurecht
  • Idealerweise mindestens  80 Pflegeplätze, jedoch  in NRW zwischen 60 und 80 Pflegeplätzen
  • Nachweis der Auslastung der Pflegeplätze in den letzten 3 Jahren über 90%
  • Flexible Grundrisse/Bauweise

Transaktionsstruktur:

  • Asset oder Share Deal

Ihr Partner mit Herz und Hirn

Weil Schleich & Haberl immer langjährige und vertrauensvolle Partnerschaften anstrebt, achten wir darauf, dass wir zusammenpassen. Auch deshalb gilt bei uns der Grundsatz: Wir lassen keine Fragen offen!

Sie als privater Grundstückseigentümer, Kommune oder Projektentwickler wollen mit Schleich & Haberl zusammenarbeiten und sind an einem Grundstücks- oder Projektverkauf interessiert? Dann treten Sie mit uns in Kontakt! Tragen Sie einfach Ihre Fragen, Anregungen und Wünsche in das Formular ein. Bitte denken Sie daran, dass wir Ihnen nur antworten können, wenn Ihre Kontaktdaten vollständig sind (*).