Start Aktuelles Fleißige Bienchen
28.05.2020 | Kategorie: Rund um Schleich & Haberl
Fleißige Bienchen

Passend zum Weltbienentag hat Hobby-Imker Peter Wieland der VR-Bank Rottal-Inn und dem Immobiliendienstleister Schleich & Haberl den ersten eigenen Honig überreicht.



 

"Als letztes Jahr der Aufruf durch die Medien ging, die Bienen zu retten, haben wir uns überlegt, was man dafür tun kann. Die Idee war, unsere großen Gelände zu renaturalisieren und Blütenpflanzen anzusiedeln", erzählt Monika Huber, Geschäftsführerin von Schleich & Haberl. Im zweiten Schritt habe man überlegt ein Plätzchen für Insekten zu schaffen und diesen dort zugleich ein zu Hause zu geben. Über die VR-Bank entstand der Kontakt zu Hobbyimker Peter Wieland. Der gewonnene Honig werde für die Mitarbeiter zur Verfügung gestellt und als Werbegeschenk an Kunden vergeben.

Auch die rund 3000 m² große Fläche hinter dem VR-Bankgebäude soll nach und nach zu einer Blumenwiese umgestaltet werden, wie Reiner Schachtner, Prokurist der VR-Bank erzählt. Die Hausmeister der Bank werden sich dem annehmen.

Die kleine Grünfläche vor dem Schleich & Haberl Gebäude hat Monika Huber mit ihrem Mann zusammen bereits bienentauglich gemacht. "Wir sind Hobbygärtner", sagt sie. Auch den Parkplatz zieren nun große Blumentröge. "Wir haben dies in Zusammenarbeit mit der Firma Wagle geplant und umgesetzt, damit das ganze Jahr über etwas blüht", so Huber.

Bisher lebt auf dem Gelände vor dem Schleich & Haberl Gebäude ein Bienenvolk, wie Wieland erzählt. Ein zweites solle sich bald dazugesellen. "Sie haben eine Arbeitsreichweite von ungefähr 700 bis 1000 Meter", erklärt er. Man hoffe daher, dass die Bienen das neue Angebot überall nutzen werden.

Quelle: PNP+